Bieruń Stary Der Pfarrbezirk der heiligen Bartłomiej Kirche

Die Geschichte

Die erste Information über die Kirche in Bieruń erschien im XV Jahrhundert, genau im Jahre 1450. Jedoch, der Name des Priesters Bartłomiej, der der Vikar in Bieruń war, erwähnte man schon früher, im Jahre 1441, in den Dokumenten des Bischofs aus Krakau. Er war wahrscheinlich der erste Priester in der neu gebauten Kirche in Bieruń, jedoch hängte er vom Pfarrbezirkpriester aus Lędziny ab. In 1578 - 1628 war die Kirche in Bieruń unter dem Einfluss der protestantischen Kirche. Schließlich, im Jahre 1645 bekam die Kirche in Bieruń die Unabhängigkeit.

Im 1677 brannte die ganze Kirche und die Stadt. Die Rekonstruktion der heiligen Bartłomiej Kirche begann im 1680. Es war jedoch immer die Holzkirche. Die nächste Kirche, die man in Bieruń baute, war aus Steinen und der Dach deckte man mit den Schindeln. Im Jahre 1770 baute man den Turm der neuen Kirche, und später im 1776 baute man das Schiff. Leider, im 1845 in ein paar Stunden brannten die beiden Kirchen und die ganze Stad mit vielen Holzhäusern. Ein Jahr später, am 29. Mai 1859 weihte man die rekonstruierte Kirche. Im 1948 wurde der Innenraum der Kirche wiederaufgebaut und die zwei neuen Sakristeien hinzugefügt.


Öffentlicher Register

Die Geburtsurkunde fuhrte man vom 1818, die Heiratsurkunde vom 1817 und die Todurkunde vom 1824. Die Chronik der Kirche fuhrte man schon vom 1791.


Die Charakteristik

  • Die Städte, die zum Pfarrbezirk gehören: Jajosty,Ściernie.
  • Die Zahl der Einwohner: 9,356 (9,200 Katholik).
  • Die Kirmes: Sonntag Dach 24. August
  • Die Messe:
    • täglich um 6:30; 18:00 (17:00).
    • Samstags- und Wochenendeabends: im Sommer um 18:00; im Winter um 17:00.
    • Sonntags und Sommerferien: 7:00; 8:30; 10:00; 11:30; 14:00; 17:00.

Die heilige Valentinkirche

Das ist auch eine historische Holzkirche des Bischofs und Märtyrers in Bieruń. Das ist der berühmte und prominente Platz in der ganzen Diözese und außer ihren Grenzen.


Die Messe:
  • täglich um 8:00.
  • Sonntag um 9:00.

Zasady przetwarzania danych

Dotyczące danych z formularza wysyłanych ze strony.

Dane z powyższego formularza będą przetwarzane przez naszą firmę jedynie w celu odpowiedzi na kontakt w okresie niezbędnym na procedowanie przekazanej sprawy. Podanie danych jest dobrowolne, ale niezbędne do przetworzenia zapytania. Każda osoba posiada prawo dostępu do swoich danych, ich sprostowania i usunięcia oraz prawo do wniesienia sprzeciwu wobec niewłaściwego przetwarzania. W przypadku niezgodnego z prawem przetwarzania każdy posiada prawo do wniesienia skargi do organu nadzorczego. Administratorem danych osobowych jest PARAFIA ŚW. BARTŁOMIEJA AP. W BIERUNIU STARYM, siedziba: Bieruń, ul. Krakowska 3.

english version deutsch version